Caribbean Stud Poker Regeln

Caribbean Stud Poker ist eine populäre Variantes des traditionellen Pokers. Eine unglaublich spannendes online Stud Poker Erlebnis wird Ihnen im Spin Palace Casino geboten!

Es wird an einem Tisch im Black Jack Stil gespielt, klassisch mit 52 Karten. Stud Poker ist ein aufregendes Spiel, welches mit bis zu 9 Spielern an jedem Tisch gespielt werden kann.

Nähern Sie sich dem Spiel, indem Sie unsere nachfolgenden Regeln durchlesen und spielen Sie einige Übungsrunden mit der „Freispiel” Option, die von den meisten Casino Webseiten angeboten wird.

Die Geschichte des Spiels

Stud PokerWie der Name impliziert, entstand das Spiel in der Karibik und auf den Schiffen, die das karibische Meer durchkreuzen. Caribbean Poker entwickelte sich aus dem ursprünglich europäischen Spiel des 16. Jahrhunderts, in Spanien „Primera” und in England „Primero” genannt. Wetteinsätze wurden eingeführt und die wertvollsten Blätter waren Drillinge, Paare und 3 mit gleicher Kartenfarbe. Während des 18. Jahrhunderts wurde dann auch das Bluffen eingeführt, in Großbritannien „Brag“, in Deutschland „Pochen“ und in Frankreich „Poque“ genannt. Die Weiterentwicklung des Namens zu Poker (aus dem Französischen: Poque) fand statt, als das Spiel von französischen Kolonialisten nach Louisiana gebracht wurde. Poker wurde populärer und verschiedene Varianten des Spiels existieren, darunter Caribbean Stud Poker. Das Spiel ist einfach zu spielen und die Regeln sind leicht nachvollziehbar.

Erklärung der Caribbean Stud Poker Regeln

Das Ziel des Caribbean Stud Poker ist es den Dealer mit der besten Hand zu schlagen. Das Spiel startet mit dem „Ante“ – das ist der Name der ersten Wette, die platziert wird. Dieser Betrag ist komplett variabel innerhalb des Tischlimits. Danach erhalten sowohl der Spieler als auch der Dealer jeweils 5 Karten. Alle Karten des Spielers werden verdeckt hingelegt. Eine der Karten des Dealers wird aufgedeckt ausgeteilt, während die anderen vier verdeckt ausgeteilt werden. Als nächstes betrachtet der Spieler seine Karten und überlegt seinen nächsten Schritt. Ein Spieler kann ‘aussteigen’ oder ‘aufgeben’, und verliert so das Ante. Entscheidet er sich zum weiterspielen, wird der Betrag der Startwette verdoppelt – dies ist die ‘Mitgeh’-Wette. Dieser Zug wird online durch Anklicken des „Herausforderungs”-Buttons vollzogen. Wenn der Dealer herausgefordert wird, werden seine verbleibenden vier Karten aufgedeckt und mit dem Blatt des Spielers verglichen.

Stud Poker Blätter und Auszahlungsquoten

Hat der Dealer keinen König, kein Ass oder keine bessere Karten auf der Hand, gewinnt der Spieler den Betrag des Ante sowie einen Gewinn mit der Quote 1:1. Der Zusatzwetteinsatz wird ebenfalls komplett an den Spieler zurückgegeben. Hat der Dealer einen König, ein Ass oder bessere Karten in der Hand werden seine und die Karten des Spielers verglichen. Der Spieler verliert sowohl das Ante als auch die Antwortwette, falls das Blatt des Dealers höher ist. Ist die Hand des Spielers höher, gewinnt der Spieler den Betrag des Ante mit einer Quote von 1:1 sowie eine Auszahlung auf die Antwortwette, die der folgenden Auflistung entspricht:

Karten   Auszahlungsquote
Royal Flush Ass, König, Dame, Bube, 10 in einer Farbe 100:1
Straight flush Straße in einer Farbe 50:1
Vierling 4 Karten gleichen Wertes 20:1
Full House Ein Drilling und ein Paar 7:1
Flush 5 Karten in einer Farbe 5:1
Straße 5 Karten in einer Reihe 4:1
Drilling 3 Karten gleichen Wertes 3:1
2 Paare Zwei Paare mit jeweils gleichen Werten 2:1
Paar 2 Karten gleichen Wertes 1:1
Ass – König Ein Ass und ein König jeglicher Kartenfarbe 1:1

Caribbean Poker

Progressives Caribbean Poker

Caribbean Stud Poker war das ersten Casinospiel, das die Teilnahme an einem progressiven Jackpot ermöglichte. Spieler können auf den Jackpot zu Beginn des Spiels wetten, indem Sie eine Wette auf seinen Abschnitt auf dem Tisch platzieren. Die Chancen, den Jackpot zu gewinnen, sind niedrig, aber falls Sie gewinnen sollten, wird es sich gleich um das ganz große Geld handeln. Diese Chance, zusätzlich große Summen zu gewinnen, macht Stud Poker zu einem noch attraktiveren Spiel. Wenn der Spieler am progressiven Spiel teilnimmt, wettet er, dass er ein Blatt, das einem Flush ebenbürtig oder besser ist, erhalten wird. Unabhängig vom Ausgang des regulären Spiels gewinnt der Spieler den in der Auszahlungstafel angegebenen Betrag, falls sein Blatt für den Jackpot qualifziert ist.

Letzter Tipp bevor der Spaß losgeht!

Manche Caribbean Stud Poker Spieler denken, es sei nicht clever, auf niedrigere Paare wie (zweien, dreien...) zu wetten, weil die Gewinnchancen dieser Karten sehr niedrig sind. Dies ist zwar richtig, aber es ist auch wichtig im Blick zu behalten, dass Sie die Startwette verlieren, wenn Sie aussteigen.

Wie Sie gelesen haben, sind die Caribbean Stud Regeln einfach genug.
Spielen Sie jetzt im Spin Palace Casino!
Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino