Bewerbungsphase für Lizenzen von Online-Sportwetten verlängert

Das undurchsichtige Bewerbungsverfahren um Deutschlands 20 Sportwetten-Lizenzen geht weiter und die vielen Fragen der verwirrten Betreiber zwingen die Behörden die Bewerbungsfrist ein weiteres Mal bis ins Jahr 2013 zu verlängern.

Verlängerte Abgabefrist

Die Frist wurde bereits bis zum 12. September verlängert, um den Betreibern mehr Zeit für die Fragen in Bezug auf Genehmigungsverfahren und rechtlichen Rahmenbedingungen einzuräumen. Als Folge des großen Ansturms eingehender Anträge, hat das hessische Innenministerium nun die Frist für die Einreichung der Anträge bis zum 7. Januar 2013 verlängert.

Deutsche ReichstagNach Angaben des Ministeriums haben sie einen massiven Zustrom von Bewerbern mit Fragen im Rahmen ihres konstruktiven Austauschs erhalten und begrüßten ausdrücklich die Verzögerung hinsichtlich eines transparenten und diskriminierungsfreien Verfahrens.

Deutsche Sportwetten-Lizenzen

Das Verfahren wurde am 3. August unter der Aufsicht des Hessischen Innenministeriums ins Leben gerufen, um potenziellen Bewerbern eine von 20 deutschen Sportwetten-Lizenzen zu sichern.  Ursprünglich wurde die Frist zur Einreichung der Bewerbung bis 4. September festgesetzt.
Kommentare 
 
0 #1 Andrea 2012-11-22 13:50
Und weiter geht die fröhliche Bewerbungsfrist schieberei. Mal sehen ob das nun wirklich die letzte Frist war?
Zitieren
 
Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino