Mega Millions jackpot erreicht 636 Millionen Dollar

Sprecher von „Mega Million“ haben bekanntgegeben, dass die Gewinnerscheine in Kalifornien und Georgia verkauft wurden. Das bedeutet, dass der Rekordjackpot auf zwei Gewinner aufgeteilt wird.
  

Mega Millions SpielscheinLast Minute

Ein sehr oft verkauftes Last-Minute-Ticket brachte den Jackpot auf die 636 Millionen Dollar. Das macht den Jackpot zum zweithöchsten in der US-Geschichte. Fachleute reden sogar vom wahrscheinlich zweithöchsten Jackpot weltweit. Der Jackpot startete am 4. Oktober mit 12 Millionen Dollar.

Letzte Woche befanden sich 425 Millionen im Jackpot, 586 Millionen am Montag, bevor er am Dienstag morgen die 636 Millionen Dollar erreichte. Der bis jetzt höchste Jackpot betrug 656 Millionen Dollar und wurde im März 2012 auf drei Gewinner aufgeteilt. 

 

Auszahlung

Die 636 Millionen Dollar sind nur verfügbar, wenn der Gewinner bereit ist, die Auszahlung auf 30 Jahre aufzuteilen. Falls der Betrag in einem gezahlt werden soll, sind es nur 342 Millionen. Nun müssen sich die Gewinner nur noch melden. Es ist häufig der Fall, dass es eine Weile dauert, bis sich die Gewinner eines so großen Betrages dazu bekennen. Der Gewinner eines 590 Millionen Dollar Powerball Jackpot meldete sich auch nicht sofort.
Kommentare 
 
0 #1 Dolf 2013-12-18 12:20
Was macht man mit so viel Geld? Wahnsinn!
Zitieren
 
Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino
Meistgelesene Nachrichten