Britischer Lottospieler gewinnt 161 Millionen Pfund

Die Euromillions Lotterie schüttete einen 161 Millionen Pfund Jackpot an einen britischen Lottospieler aus. Die UK National Lottery berichtete, dass der glückliche Mann neben zwei Lucky Stars fünf richtige Hauptnummern hatte. Außerdem brachten noch zwei andere Briten 1,7 Millionen Pfund aus der Euromilions Lotterie zur Bank.

Nationaler Lotteriemillionär Club

„Es war eine sehr außergewöhnliche Ziehung. Wir sind sehr erfreut, dass es ein britischer Spieler geschafft hat, 161 Millionen Pfund mit nach Hause zu nehmen. Überdies gewannen zwei Briten 1.7 Millionen mit fünf richtigen Hauptnummern und einem Lucky Star. Wir sind hocherfreut, die glücklichen Gewinner in unseren Nationalen Lotteriemillionär Club willkommen zu heißen.“ Laut einer Aussage der UK National Lottery.

Euromillion´s Lottery zahlt sich aus

Im Oktober letzten Jahres räumte ein britischer Besitzer eines Lottoscheins 113 Millionen Pfund bei der Euromillions Lotterie ab. Die erste Euromilions Ziehung erfolgte am Freitag den 14. Februar 2004 in Paris. Erst wurde die europaweite Lotterie nur in England, Frankreich und Spanien gespielt. Die österreichische, belgische, irische, luxemburgische, portugiesische und schweizerische Lotterie wurden für die Verlosung am 4. Oktober 2004 hinzugefügt.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino
Meistgelesene Nachrichten