Briefmarkensammlung von falscher Lotterie

Internet Liste

Die Kölnerin sagte: „Ich habe keine Ahnung, wo sie meine Adresse her haben. Ich wurde wohl vor 30 Jahren mal betrogen, weil ich Jojobaöl bestellt hatte, welches nie angekommen ist. Ich denke, das hat mich auf eine bestimmte Liste gesetzt, die über die ganze Welt hinweg verkauft wurde.

Falsche Briefe

Jeden Tag bekommt sie Briefe, in denen ihr Preise  im Wert von 100.000 bis 25 Millionen Euro angeboten werden. Einzige Bedingung ist, eine einfache Gebühr zu überweisen, die ihr erlaubt, das Geld einzukassieren. falsche-deutsche-lotterieNeben den Angeboten für Lottogewinne bekommt sie auch Briefe von Wahrsagern.

Von Ungarn bis China

Sie hat jetzt schon hunderte Briefumschläge von Adressen von weit entfernten Ländern wie Ungarn, Rumänien, Saudi Arabien als auch Frankreich, den Niederlanden, Russland und China. Es gibt scheinbar sogar Wahrsager auf den Samoa Inseln, die mit ihr Geschäfte machen wollen.

Der deutsche Konsumentenbund kann nicht helfen

Sie sagt, sie habe sich zuerst beim deutschen Konsumentenbund beschwert, aber die konnten ihr nicht helfen. Sprecherin Sabine Meyer sagte: „Dies ist ein extremer Ausnahmefall. Wir glauben, dass ihr Name auf einer Art Liste gelandet ist, die verkauft wurde und scheinbar seit 30 Jahren im Umlauf ist.“
Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino