Sexspielzeug sorgt für Evakuierung von Spielsalon in Halberstadt

Jeder verdächtige Gegenstand kann derzeit angesichts der zahlreichen Terroranschläge der jüngsten Vergangenheit für ziemliche Aufregung sorgen. Aus diesem Grund kann ein nicht identifiziertes vibrierendes Objekt dafür sorgen, dass sofort die Alarmglocken schrillen. Genau das hat sich in einem Spielsalon in Halberstadt (Sachen-Anhalt) zugetragen.

Keine halben Sachen

Top Spielothek HalberstadtEin Angestellter des Spielsalons bemerkte einen vibrierenden Gegenstand in einem Mülleimer auf der Herrentoilette und löste sofort Alarm aus. Die Polizei evakuierte den Spielsalon und gleichzeitig mehrere benachbarte Gebäude. Die Behörden befürchteten, dass es sich bei dem tickenden und vibrierenden Objekt um eine Art Bombe handeln könnte. Die Polizei von Sachsen-Anhalt sperrte gleichzeitig die Straßen in der Gegend.

Sexspielzeug statt Bombe

Bombenentschärfungsexperten trafen vor Ort ein und inspizierten den Gegenstand in der Spielhalle namens Top-Spielothek. Es handelte sich aber nicht – wie ursprünglich befürchtet – um eine Bombe, sondern stattdessen um ein Sexspielzeug, gaben die Behörden bekannt. Es ist bisher nicht geklärt, wer den Penisring mit in den deutschen Spielsalon gebracht hatte.
Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino
Meistgelesene Nachrichten