Spieler prügeln Teenager zu Tode

Demonstration MaheshtalaEin Junge im Teenager-Alter wurde von einer Bande Spieler zu Tode geprügelt, nur weil er seinem Nachbarn helfen wollte. Dieser wurde von der Gang verprügelt, weil er gegen Glücksspiel protestierte. Der Vorfall ereignete sich nahe des Stadtrandes von Maheshtala in South 24 Parganas.

Hilfe für den Nachbarn

Ein Augenzeuge berichtete dass Abid Hussain, der ortsansässige Teenager, gegen 17.30 Uhr Früchte und Snacks für das heilige Fest Iftaar einkaufen wollte, als er eine Gruppe Spieler beobachtete die in einen heftigen Streit verwickelt waren. Als er näher kam, sah er seinen Nachbarn Zahirul Gharami, 21 gegen illegale Glücksspiele protestieren. Die Gang fing an ihn zu schlagen, woraufhin Abid ihm zur Hilfe eilte und die Gang bat das Gebiet zu verlassen. Schließlich wurde er zum Ziel der Bande.

Zu spät

Entzürnt über seine Dreistigkeit schlug die Bande den 15-jährigen Jungen zusammen, ließen  ihn schwer verletzt liegen und verschwanden. Abid und Zahirul wurden in das Garden Reach State Krankenhaus gebracht. Der zuständige Doktor erklärte dass Abid bereits tot im Krankenhaus ankam.

Demonstration gegen illegales Glücksspiel

Am Montag Morgen organisierten einige Bewohner eine Demonstration vor der Rabindranagar-Polizeistation um ihre Wut gegen die Untätigkeit der Polizei in Bezug auf die Bedrohung durch Glücksspiel kundzutun. Die Einheimischen beschwerten sich über grassierende Glücksspiele, Alkoholmissbrauch und andere illegale Aktivitäten in diesem Zusammenhang. Aber die Polizei ergriff nie irgendwelche Maßnahmen gegen die Täter, weil sie Mitglieder des regierenden Kongress Trinamul waren.
Kommentare 
 
0 #1 Monika 2012-08-08 11:52
Was für ein mutiger Junge.
Zitieren
 
Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Beste Online Casinos
Royal PandaRoyal Panda
Unibet CasinoUnibet Casino
Meistgelesene Nachrichten